Herzlich willkommen,
aktuelle Informationen des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. Ortsverband Ballenstedt W33
 
Am Samstag den 22. Juli trafen sich die OMs von W33 zu ihrem traditionellen Feldtag im Ballenstedter Ortsteil Opperode im dortigen Kinderheim (ehemalige Jugendherberge). Die W3- Antenne war gerade aufgebaut (in die Bäume geschossen), da begann es wie aus Kannen zu regnen. Die Technik stand allerdings geschützt in einem Bungalow und so konnte der KW-Funkbetrieb um 10:00 Uhr auf 40 m mit dem Sonderrufzeichen DL500ML beginnen. DL500ML mit dem Sonder-DOK 500ML wurde rege nachgefragt und so standen mehr als  100 QSOs am Ende im Log. Das Rufzeichen DL500ML steht für das Jubiläum 500 Jahre Reformation/Martin Luther. Ca. 30 Amateurfunker und Funkinteressierte waren unserer Einladung gefolgt und führten interessante Gespräche oder ließen alte „Funk“-Geschichten wieder aufleben. Dank an Walter (DM2WH) für die Organisation und Erich (DL2HUC), der für das weibliche Wohl am Grill verantwortlich zeichnete. Dank gilt ebenfalls den anwesenden XYLs, die für die Kuchenversorgung sorgten. Wir sehen uns spätestens zur Weihnachtfeier wieder!

Unser neues Burgendiplom, zur Ausschreibung und Beantragung: http://burgen.amateurfunk-ballenstedt.de


 
Aktuelle Informationen zum Contestpokal und der Platzierung
unseres Ortsverbandes gibt es unter KW-Contestpokal
 
 Kurzwellenpokal des Distriktes Sachsen-Anhalt